Hilfe in schwierigen Lebensphasen

Tiefenpsychologisch fundierte Beratung

In herausfordernden Lebenssituationen kommen wir vielleicht im Laufe unseres Lebens auch einmal an einen Punkt, an dem wir merken: Wir stecken fest, wir verstehen nicht was mit uns los ist und wir wissen nicht, wie wir die Situation verbessern können. Die innere Spannung, der wir in solch einer Situation ausgesetzt sind, kann sich in verschiedenen Symptomen äußern:

  • Anhaltende / wiederkehrende soziale Konflikte
  • Rückzug, soziale Ängste, Einsamkeit
  • Niedergeschlagenheit, negative Gedankenschleifen
  • Angstzustände, Panikattacken, innere Unruhe
  • Schlafstörungen, verändertes Ess- und Sexualverhalten
  • Erschöpfungszustände, innere Leere
  • Aggression, Überforderung

Sie müssen schwierige Lebensphasen nicht alleine meistern. Wenn Belastungen unüberwindbar erscheinen, Sie sich von Ihren Emotionen überrollt fühlen und Sie "nicht mehr Sie selbst" sind, zögern Sie nicht, sich Unterstützung zu holen!  

In der tiefenpsychologisch fundierten und klientenzentrierten Beratung klären wir zunächst in der Anamnese, was die Ursachen für Ihr Problem sind und ob mein  Beratungsansatz für Sie geeignet ist. Ist dies der Fall, beginnen wir mit dem eigentlichen Beratungsprozess: Behutsam und in absoluter Wertschätzung Ihrer Person und Ihres ganz individuellen Werdegangs entdecken wir Zusammenhänge zwischen vergangenen und gegenwärtigen Erfahrungen, geben bisher ungesehenen Gefühlen Raum und beleuchten innere Spannungen und Widersprüche. Unbewusste und damit nicht ansteuerbare Konflikte, negative Glaubenssätze und Reaktionsmuster werden so zugänglich für Veränderung und Verbesserung gemacht.

Kontakt

Lehrklient im Supervisionsprogramm werden

Ich habe erfolgreich die 2-jährige Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierte Gesprächspsychotherapie abgeschlossen und bin angehende Heilpraktikerin für Psychotherapie (ab Okt. 2020). Derzeit nehme ich am Supervisionsprogramm des renommierten Ausbilders, Familientherapeuten und Lehrbuchautors Christopher Ofenstein teil.

Für Sie besteht die Möglichkeit, als Lehrklient zum ermäßigten Stundensatz eine tiefenpsychologisch fundierte Beratung zu beginnen, deren Verlauf durch ein regelmäßiges Monitoring (Supervision) begleitet und kontrolliert wird. Dabei bleiben wir unter vier Augen, lediglich bei einer Sitzung wird Herr Ofenstein - natürlich nur mit Ihrer Einwilligung - mit anwesend sein. Ihre Angaben und Daten unterliegen zu jedem Zeitpunkt der Schweigepflicht und werden für das Monitoring anonymisiert.

Ihre Vorteile als Lehrklient:

  •  Tiefenpsychologisch fundierte Beratung ohne Erfassung Ihrer Thematik durch die Krankenkasse
  • Schnelle und flexible Terminvergabe ohne Wartezeiten
  • Qualitätssicherung durch Supervision durch renommierten Ausbilder, Familientherapeuten und Lehrbuchautor
  • Ermäßigter Stundensatz von 30,00 € / 50min für die gesamte Dauer des Beratungsprozesses